Blütenreiche NaschalleenBlütenreiche Naschalleen
Blütenreiche Naschalleen

Bunte Wiesenblumen, Schmetterlinge, Hummeln und Bienen gehören zum Idealbild der niederrheinischen durch Äcker und Wiesen geprägten Kulturlandschaft. Die Realität hat sich vielerorts weit von diesem Ideal entfernt: Laut dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz ist keine andere Lebensgemeinschaft in unserem Land stärker bedroht als die Agrarlandschaft.

 

Die Belebung der Kulturlandschaft für Mensch und Natur ist Ziel der Idee Naschalleen, in der sich Biodiversität und Besucherlenkung für die VITAL-Region verbinden. Im Rahmen des Projektes sollen in allen drei Gemeinden blütenreiche Raine sowie diverse Obstgehölze gepflanzt und bspw. mit vorhandenen Radrouten verbunden werden. Über Aktionen sollen Ehrenamtliche, Sponsoren sowie mögliche Paten eingebunden werden.

 

Die Projektidee zu Naschalleen entstand im Rahmen des VITAL-Arbeitskreises „Naherholung und Tourismus“. Die Idee wird aktuell durch eine Projektgruppe sowie den Projektträger Naturpark Schwalm-Nette weiterentwickelt und soll dem Projektentscheidungsgremium im Sommer 2019 vorgestellt werden.

Blütenreiche Naschalleen